Kursdetails
Kursdetails

  Anmeldung möglich

„Immer wieder diese Veränderungen!“

Mikrotransitionen (kleine Übergänge) im Krippen-Alltag behutsam begleiten


An diesem Fortbildungstag werden Sie Übergänge und Veränderungen im Alltag reflektieren. Sie bereiten sich darauf vor, dass Kinder häufig mit äußerst starken Emotionen auf Veränderungen in der Tagesrhythmik reagieren und werden sich damit beschäftigen, wie man sie hierbei begleiten und die Abläufe pädagogisch gestalten kann.

Werden diese Übergänge gezielt begleitet, können positive Auswirkungen auf das einzelne Kind sowie die gesamte Gruppenatmosphäre verzeichnet und gelingende Bildungssituationen geschaffen werden.


Am Ende des Seminars:

... haben Sie Einblicke in die Emotionspsychologie erhalten und können fachlich die im Zusammenhang stehenden Emotionen, die das Kind bei Veränderungen erlebt, coachen und verstehen.

... haben Sie tägliche Mikrotransitionen im Alltag reflektiert.

... haben Sie erfahren, worauf es im Alltag bei den kleinen Übergängen ankommt.

... haben Sie wichtige Informationen über das Bildungspotential von Übergängen erhalten .

... haben Sie praktische Möglichkeiten zur Gestaltung achtsamer Übergänge kennengelernt (Lieder, Reimspiele, kreative Elemente).


inklusive Getränke, Tagungskaffee und Mittagessen.


Sie haben die Möglichkeit im Tagungshaus auf eigene Kosten zu übernachten.

Bitte wenden Sie sich für eine Reservierung rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn direkt an das Tagungshaus.



Kursnr. 23201
Datum Mi., 15.02.2023 09:00 - 16:30 Uhr
Umfang 1 Tag
Kursort Montanahaus, Bamberg
Gebühr 110,00 € / 130,00 €
Preis für Mitgliedseinrichtungen der Caritas und Kirchenstiftungen / Nichtmitglieder
Kursgröße maximal 15
Zielgruppe Pädagogisches Personal in Krippen

Kurs teilen:

Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
15.02.2023
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Am Friedrichsbrunnen 7a, Montanahaus, Bamberg

Anne Kühlein

Erzieherin