DiAG-Fachtag für Berater*innen in der Diözese Bamberg am 06. Juni 2024 im Bistumshaus: Anmeldung ab sofort möglich!

Erstellt von Marianne Baum |

Der diesjährige Fachtag findet unter dem Motto: "Selbstfürsorge im Beratungsalltag" statt. Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm mit interessanten Vorträgen und Workshops.

Die letzten Jahre hinterließen deutliche Spuren in unserer Gesellschaft: Niemand konnte schließlich vorhersagen, wie sich eine Pandemie mit all ihren sozialen, wirtschaftlichen und politischen Einschränkungen auf uns und unseren Alltag in den Beratungsstellen auswirken würde. Die gestiegenen Anfragen zeigen, dass sich viele Menschen in Krisensituationen befinden, in einer instabilen finanziellen Lage sind und/oder in ihrer aktuellen Situation Unterstützung benötigen.

Auch Beratungskräfte arbeiten oftmals am Anschlag.Steigende und immer komplexere Anfragen sowie längeren Wartezeiten: Der psychische Druck steigt!
Der DiAG-Fachtag 2024 für die Beratungskräfte der Diözese möchte dieses Spannungsfeld zum Thema machen und Möglichkeiten zur Stärkung anbieten.

Zielgruppe

Berater*innen in der Diözese Bamberg

Tagesablauf

  • ab 09:00 Uhr Begrüßungskaffee im Foyer
  •  09:30 Uhr Begrüßung durch den Diözesan-Caritasdirektor, Michael Endres (DiCV Bamberg)
  • Wofür ist eigentlich diese DISTA gut?
  • Caritas als Arbeitgeber (Stephan Seeger)
  • 10:00 Uhr Vortrag: Resilienz - das Geheimnis der psychischen Widerstandskraft (Christina Berndt)
  • 11:00 - 11:30 Uhr Pause
  • Fortsetzung des Vortrages
  • 12:15 Uhr Mittagspause mit Stehimbiss
  • 13:00 - 14:30 Uhr Workshop - Runde 1
  • 14:30 - 15:00 Uhr Kaffeepause
  • 15:00 - 16:30 Uhr Workshop - Runde 2


Workshop-Themen im Überblick

24408 | 24409  Achtsamkeit im Berufsleben – Die eigene Widerstandskraft mit Achtsamkeit stärken
24410 | 24411  Innere Antreiber
24412 | 24413  Zeit für MICH „me-time“ – Balance finden und leben in der Natur
24414 | 24415  Im Sattel bleiben mithilfe von Selbstmanagementkompetenzen
24416 | 24417  Deeskalation und Interventionsmechanismen für die tägliche Arbeit
24418 | 24419  Meine Bedürfnisse im Blick – Wege der Selbstsorge

Verpflegung und Kosten
Dieser Fachtag ist für Berater*innen der Diözese Bamberg kostenfrei! Mittagessen und Pausenverpflegung sind inkusive

Wie melden Sie sich an?
Bitte melden Sie sich online auf www.caritas-fobi.de für die Hauptveranstaltung 24407 an und wählen Sie zusätzlich 2 verschiedene Workshop-Themen (1 x aus Runde 1 und 1 x aus Runde 2), so dass Sie ingesamt 3 Veranstaltungen in Ihren Warenkorb legen. Workshop-Beschreibungen und Informationen zu Referent*innen finden Sie hier (Flyer) im Überblick. Anmeldung auch per E-Mail an Marianne Baum, marianne.baum@caritas-bamberg.de, Fax: 0951 8604 88 134 möglich (Tel.: 0951 8604 134).

Ansprechpersonen für inhaltliche Rückfragen

Nadja Motschmann, nadja.motschmann@caritas-bamberg.de, Tel: 0951 8604 330 und

Christine Weber, christine.weber@caritas-bamberg.de, Tel: 0951 8604 322

 

Text: Nadja Motschmann und Christine Weber, Foto: AdobeStock 329271661

Zurück